und wer fährt 2016 mit?

offensichtlich keiner -)

Sind denn alle immer noch im Winterschlaf?

Wir wollten doch im Juni -diesmal nur eine Woche- in die Himmelsrichtung fahren in der das Wetter am Besten erscheint. Gardasee, Niederbayern, Vogtland, Vogesen, Dolomiten, franz. Seealpen? Wo bleiben die Touren und die Vorfreude?

 

Franz - 24.03.2016

 

P.S.: Hallo Admin - leg doch mal für 2016 eine Seite in Touren an - Danke.

 

Ist angelegt :-)

 

 

Wer fährt mit?

Nachdem wir uns in schöner Unregelmäßigkeit im Augsburger MadHouse zu Benzingesprächen, Bier, Bosna und Kicker treffen, war das bald geklärt:

  • Ernst, unser Senior, unterstützt uns mit Rat und Tat bei der Vorbereitung und hat versprochen am Abfahrtsmorgen ein Weißwurstfrühstück zu sponsern (kein Problem: heißes Wasser, Weißwürste, Brezen, Senf und alkoholfreies Weißbier gehen bei einer BMW 1200 RT leicht in einen Koffer), fährt aber leider nicht mit
  • Robert, dem seine BMW 1200 GS Adventure zwischen den Beinen festgewachsen scheint, hat schon gepackt und treibt uns alle an schneller zu machen
  • Joe, seine BMW K 1300 verhindert zuverlässig die Nutzung schönster, aber leider unbefestigter, Straßen
  • Tobi, unser Kücken (sorry Tobi, musste sein) jagt seine Kawasaki Versys ungeachtet der PS-Defizite im Höllenritt über Stock und Stein
  • Und ich (Franz, BMW 1200 GS), habe jetzt schon Bedenken, ob ich den drei Wahnsinnigen vor mir über knapp 6.000 km folgen kann. Aber einer muss ja die Ruhe bewahren.

 

Und wohin?

Unser Basislager steht im Raum Augsburg, schöne Ziele gab es also in jeder Himmelsrichtung. Erste Vorschläge ergaben folgende Alternativen:

  • Stiefel(Italien) Umrundung
  • Rumänien, Griechenland, ....
  • Baltikum
  • Irland.

So schwierige Entscheidungen benötigen mehr als einen Abend und auch der zuerst gefundene Kompromiss Italien (wegen des schonen Wetters) wurde (zu Roberts Leidwesen) wieder gekippt. Also doch ins Baltikum und über Norwegen, Schweden und Dänemark wieder zurück. Aber Joe will einfach keine GS.

Jetzt werden wir also in Irland landen. Ich freue mich schon auf Linksverkehr, Guinness, Land und Leute, den Wild Atlantic Way (2.500 km Küstenstraße) und natürlich auf zwei Wochen mit meinen Kumpels.

 

Und 2016 gehts nach.......

Franz - 31.01.2015

 

>> TOP, da kann und will ich mich dem Franz nur anschließen  ^ ^ ^ ^      Joe  :-))

 

 Hier mal die geplante Strecke (Stand: 25.05.2015 - ca. 6.700 km - 16 Tage, wir wollen ja auch was sehen)

Garmin BaseCamp 2015 05 25 12 15 55

 

Franz 02.02.2015

 

und hier schon mal drei unserer Mopeds (Tobi war schon wieder weg.............):

 

 Franz 06.02.2015